Kompetenzen und Berufsorientierung

Berufliche Orientierung ist ein schrittweiser Prozess: Du ermittelst deine fachlichen und überfachlichen Kompetenzen und die Aufgaben, bei denen du diese erfolgreich einsetzen kannst. Du kennst deine Interessen und Werte und weißt, welche Rahmenbedingungen deiner künftigen Arbeitsstelle dir wichtig sind.

Foto: Marina Böddeker

Wie finde ich den Arbeitsplatz, der zu mir passt?

Der Berufsorientierungskompass (BO-Kompass) ist ein Instrument mit dem du deine beruflichen Ziele genauer beschreiben und klären kannst.
Dein BO-Kompass entsteht Schritt für Schritt beim Bearbeiten einzelner Übungen und fasst deine individuellen Koordinaten für deinen Wunsch-Arbeitsplatz zusammen. Er hilft dir, deinen Kurs zu finden und die Arbeitsfelder, Arbeitgebende und Stellen anzusteuern, die zu dir passen.


 
 
 

BO-Kompass — Schritt für Schritt

Bearbeite folgende Übungen und erstelle nach und nach deinen persönlichen BO-Kompass. Solltest du bei einzelnen Bereichen Schwierigkeiten haben dich festzulegen, nutze die allgemeine Entscheidungsmatrix.

  • Ein Graph, der eine Entwicklung abbildet
  • Post-it mit einem abgebildeten Papierschiff
  • Glühbirne
  • Zwei Hände rahmen ein Herz ein
  • Globus